Obwohl der Neujahrsempfang der CDU Kaiserslautern-Stadt in diesem Jahr nicht im Stadtzentrum, sondern etwas außerhalb im PRE-Park stadtfand, fanden sehr viele Mitglieder der CDU und auch Gäste, z.B. aus dem Stadtvorstand und den Stadtratsfraktionen, sich in  den Räumlichkeiten der Empolis Information Management GmbH, die uns freundlicherweise ihren großen Saal zur Verfügung stellte, ein.
Die Gäste wurden zuerst von unserem Kreisvorsitzenden Michael Littig freundlich begrüßt. Danach sprach der Geschäftsführer und Miteigentümer der Empolis Information Management GmbH, Dr.Stefan Weiss. Er stellte seine Firma und deren Produkte vor und lobte dabei auch den Standort Kaiserslautern, der auch für eine weltweit agierende Firma wie die Empolis lukrativ sei.
Als Folgeredner sprach unser Bundestagsabgeordneter Xaver Jung anschließend zu den Zuhörern. Als der Ehrengast und Mitglied des CDU-Präsidiums, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium und Mitglied des Bundestags Jens Span eingetroffen war, machte er diesem Redner gerne Platz. Dieser begeisterte dabei die Anwesenden mit einer kurzweiligen Vorstellung der verschiedensten Themen, die die Menschen in Deutschland im Moment bewegen, und stellte seine Position und die der CDU den Anwesenden vor. 

Michael Littig redet zu den Besuchern des EmpfangsMichael Littig redet zu den Besuchern des EmpfangsKreisvorsitzender Michael LittigKreisvorsitzender Michael Littigaufmerksame Zuhörerschaftaufmerksame Zuhörerschaftunser Bundestagsabgeordneter Xaver Jungunser Bundestagsabgeordneter Xaver Jungv.l. Michael Littig, Jens Span, Xaver Jung und unser Gastgeber Dr. Stefan Weissv.l. Michael Littig, Jens Span, Xaver Jung und unser Gastgeber Dr. Stefan Weissviele Besucher fanden sich beim Neujahrsempfang einviele Besucher fanden sich beim Neujahrsempfang einJens Span und Kreisvorsitzender Michael LittigJens Span und Kreisvorsitzender Michael Littigunser Ehrengast und Redner : Jens Spahn, Staatssekretärunser Ehrengast und Redner : Jens Spahn, Staatssekretär

 

 

CDU-Geschäftsstelle

Pirmasenser Str. 47

67655 Kaiserslautern

Tel.: 06 31/3 10 68 30
Fax: 06 31/3 10 68 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!