Gruppenfoto der Mitgliederversammlung

Am Montag, den 27.November 2017 fand im Landgasthof Bremerhof die Mitgliederversammlung des CDU-Kreisverbandes Kaiserslautern-Stadt mit Nachwahlen des Kreisvorstandes statt. Einstimmig wurde René Cloupeau als neuer Schatzmeister gewählt. Cloupeau tritt die Nachfolge des langjährigen Schatzmeisters Ralf Siebert an, dem an dieser Stelle noch einmal für sein großes Engagement und die ausgezeichnete sowie ordnungsgemäße Kassenführung gedankt werden soll. Er setzte sich in seiner Amtszeit über Jahre hinweg für die Entschuldung unseres Kreisverbandes ein, was ihm auch fast vollständig gelang. Als Nachfolger für Cloupeau, der bisher als Beisitzer dem Kreisvorstand angehörte, wurde das langjährige Parteimitglied Rainer Knoll bestimmt. Dorothea May wurde bei der Mitgliederversammlung ohne Gegenstimme als Pressesprecherin gewählt und besetzt damit einen mehr als eineinhalb Jahre vakanten Posten neu. Als Gast durfte der amtierende Kreisvorsitzende der CDU Michael Littig den Bezirksvorsitzenden der CDU Rheinhessen-Pfalz Christian Baldauf MdL begrüßen, der den Mitgliedern Rede und Antwort stand. Auf der Mitgliederversammlung wurden viele neue Impulse gesetzt und viele aktuelle, mitunter herausfordernde Themen angesprochen. Baldauf stellte passend dazu klar, dass man sich der Realität und den damit verbundenen Herausforderungen nicht verweigern, sondern ihr in einer offenen Diskussion begegnen sollte. Im Bericht des Vorsitzenden wurde weiterhin das Engagement der Kaiserslauterer CDU-Ortsverbände gelobt. Littig hob hierbei besonders die Initiative einiger Mitglieder der Jungen Union sowie der Seniorenunion hervor, denen es nach gut 10 Jahren gelungen ist den ehemals sehr aktiven CDU-Ortsverband im Bahnheim zu neuem Leben zu erwecken. In einer Schweigeminute wurde darüber hinaus der plötzlich verstorbenen Angelika Hannah, die den Ortsverband Kaiserslautern-Mitte über Jahre geführt hatte, sowie allen anderen dem Kreisverband angehörigen Verstorbenen gedacht. Insgesamt war es ein kurzweiliger, diskussionsreicher aber auch motivierender Abend, der positiv für die im Frühjahr 2019 anstehenden Kommunalwahlen stimmt.


Besinnliche Adventszeit wünscht Ihre CDU