Die neue CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer sorgte am vergangenen Freitag gemeinsam mit Christine Schneider, der rheinland-pfälzischen CDU-Spitzenkandidatin für das Europäische Parlament, beim Neujahrsempfang der Kaiserslauterer CDU nicht nur für ein bis auf den letzten Platz gefülltes Edith-Stein-Haus, sondern sie motivierte auch mit ihrem klaren Bekenntnis zur Region und ihrer Zusage, besonders die Kommunen bei ihren vielfältigen Herausforderungen zu unterstützen.
Sowohl in ihrer Rede als auch in der anschließenden angeregten Diskussion mit den Gästen hat „AKK“ mit ihren Aussagen bewiesen, dass sie auch in kritischen, viel diskutierten Bereichen wie der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum, der Pflege, den Herausforderungen im Handwerk, der Landwirtschaft oder den Chancen von Digitalisierung und künstlicher Intelligenz ihr Ohr nah an den Menschen hat und klar Stellung zu all diesen Themen bezieht.
Der CDU-Kreisvorsitzende Michael Littig zeigte sich begeistert, dass Annegret Kramp-Karrenbauer seiner im Sommer vergangenen Jahres ausgesprochene Einladung nach Kaiserslautern auch nach ihrer Wahl zur Bundesvorsitzenden gerne nachgekommen war: „Das zeugt von einer herausragenden Verlässlichkeit. AKK steht zu ihren Aus- und Zusagen – persönlich und inhaltlich.“
Nach etlichen Fotos und zahlreichen persönlichen Gesprächen verließ Annegret Kramp-Karrenbauer unter dem großen Applaus der Besucher erst am späten Abend das Edith-Stein-Haus in Richtung ihrer saarländischen Heimat. Selbst die geladenen Gäste der politischen Mitbewerber zeigten sich durchaus angetan vom beeindruckenden Auftritt der neuen CDU-Bundesvorsitzenden.
Für Kaiserslautern und insbesondere die CDU in der Barbarossastadt bildete der rundum gelungene Neujahrsempfang einen sehr motivierenden Auftakt für das Kommunalwahljahr 2019. Große Hoffnungen ruhen hier auch auf Christine Schneider, die als Pfälzerin mit Lauterer Genen die rheinland-pfälzische CDU im künftigen Europaparlament vertreten wird. Sie baute in ihrem Grußwort wichtige Brücken von Kaiserlautern und der Pfalz nach Europa.

Michael Littig begrüßt die AnwesendenMichael Littig begrüßt die Anwesendenviele Gäste füllen den Saalviele Gäste füllen den Saalstellv. Fraktionsvorsitzende im Landtag Christine Schneiderstellv. Fraktionsvorsitzende im Landtag Christine SchneiderAKK stellt sich den Fragen aus dem PublikumAKK stellt sich den Fragen aus dem PublikumAKK redet zu den GästenAKK redet zu den GästenMichael Littig und Annegret Kramp-KarrenbauerMichael Littig und Annegret Kramp-Karrenbauer

 Bilder : © CDU Kaiserslautern - Dieter Hehl


weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie - bitte hier klicken  

CDU-Geschäftsstelle

Pirmasenser Str. 47

67655 Kaiserslautern

Tel.: 06 31/3 10 68 30
Fax: 06 31/3 10 68 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!