Der neugewählte Vorstand des MIT

Die Mittelstand- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU hat am 8.3.2019 den neuen Vorstand des Kreisverbands Kaiserslautern Stadt/ Land und Kusel gewählt.
Dabei wurde Dr. Dirk Hüttenberger einstimmig als Vorsitzender bestätigt. Neu wurden drei Stellvertreter gewählt, die jeweils aus Kaiserslautern, Kaiserslautern-Land und Kusel kommen und die dortigen Kontakte zum Mittelstand pflegen sollen.
Astrid Volmer wurde für Kusel, Matthias Carra für Kaiserslautern-Land und Maximilian Würth für Kaiserslautern-Stadt gewählt.
Als Beisitzer werden zukünftig Patrick Buch, Dr. Gunter Carra, René Cloupeau, Michael Littig, Stephan Queling, Udo Ringel, Alexander Weimer und Ewa Weimer aktiv sein. Besonders erfreulich ist, betont Hüttenberger, dass 6 Neumitglieder bereit waren, sich im Vorstand einzubringen.
Die Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU setzt sich für mittelständische Unternehmen, deren Belange und Bedürfnisse ein und versucht diesbezügliche Themen zu transportieren. „Die Entwicklung in der Westpfalz ist enorm vom Einsatz des Mittelstandes abhängig, insofern müssen hier optimale Wachstumsbedingungen geschaffen werden“, so Dirk Hüttenberger. Dafür müsse für eine bessere Infrastruktur gesorgt werden, zu der nicht nur die Erhaltung und Verbesserung der Verkehrsverbindungen zu den Ballungszentren, sondern beispielsweise auch die Sicherung der ärztlichen Versorgung gehört.
Thema des Abends war auch die Situation um die geplante Fusion der Universitäten Landau und Kaiserslautern, die sehr kritisch gesehen wird. „Die Entwicklung der Region ist stark von einer starken TU KL abhängig, sie ist Ideen- und Jobmotor. Das Ansehen ist weltweit erarbeitet worden ist,  wird leichtfertig verspielt mit vermeintlichen Einsparpotentialen“, so Michael Littig, der als stellvertretender Bundesvorsitzender der MIT und als Stadtrat aktiv ist.
Nicht nur zufällig fand am gleichen Tagungsort die Bezirksvorstandswahl der Christliche Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) statt. Hier wurde Hans-Dieter Haas als Vorsitzender bestätigt. Bezirksvorsitzender Lucas Spiegel und der neugewählte Kreisvorstand gratulierten zur Wahl.
In einer gemeinsamen Erklärung bestärkten die beiden Vereinigungen die Zusammenarbeit und das Ziehen am gleichen Strang. Der sozialpolitische und der wirtschaftspolitische Zweig der CDU sind sich einig, dass eine starke Wirtschaft nur mit starken und zufriedenen Arbeitnehmern ermöglicht wird und Arbeitsplätze nur durch eine starke Wirtschaft geschaffen werden. Die Kreisvorsitzenden von CDA und MIT, Peter Dincher und Dirk Hüttenberger kündigten eine intensive Zusammenarbeit der Vereinigungen an.

Ihre Ansprechpartner der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung

Dirk Hüttenberger
Dr. Dirk Hüttenberger
(Vorsitzender)

 Matthias Carra
(stellv. Vorsitzender)


Astrid Volmer
(stellv. Vorsitzende)

Maximilian Wuerth
Maximilian Würth
(stellv. Vorsitzender)

Patrick Buch

Dr. Gunter Carra

René Cloupeau
René Cloupeau

Michael Littig
Michael Littig

Stephan Queling

Udo Ringel
Udo Ringel

Alexander Weimer

Ewa Weimer

Für weitere Kontaktdetails bitte auf den jeweiligen - mit oranger Schrift hervorgehobenen - Namen klicken !

CDU-Geschäftsstelle

Pirmasenser Str. 47

67655 Kaiserslautern

Tel.: 06 31/3 10 68 30
Fax: 06 31/3 10 68 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!