Diskussionsrunde beim Mitgliederforum

Am Donnerstag, dem 17.Oktober , lud der Kreisverband Kaiserslautern seine Mitglieder zum ersten stattfindenden Mitgliederforum in das Hotel SAKS in der Innenstadt von Kaiserslautern ein. In diesen vierteljährig  geplanten Veranstaltungen sollen die Mitglieder der CDU die Möglichkeit erhalten, Informationen zu bekommen und gleichzeitig mit Experten, Ratsmitgliedern und Mandatsträgern der CDU über die unterschiedlichsten politischen Themen diskutieren zu können, Fragen zu stellen oder auch Ideen einbringen zu können. Damit soll auch ganz bewußt an die immer sehr erfolgreichen "Bremerhöfer Gespräche" angeknüpft werden, die jahrelang unter der Ägide des verstorbenen damaligen Kreisvorsitzenden und Oberbürgermeisters  Bernhard Deubig stattgefunden haben.

Nach der Begrüßung unseres jetzigen Kreisvorsitzenden Michael Littig und seinem Bericht entstand recht schnell eine sehr lebhafte, mehr als zwei stündige  Diskussion. Dabei wurden sehr viele und sehr unterschiedliche aktuelle Themen angesprochen, wobei  es jedoch hauptsächlich um die Kommunalpolitik  ging. Einen großen Schwerpunkt bildete dabei die weitere zukünftige Stadtentwicklung von Kaiserslautern und die Frage, wie diese Ideen auch von der CDU für die Bevölkerung von Kaiserslautern am besten und ehesten  in die Realität umgesetzt werden können.

Am Ende der Veranstaltung gab es von vielen anwesenden Parteimitgliedern eine überaus positive Resonanz über diese neue Möglichkeit, aktiv über  Themen mitdiskutieren zu können und dadurch  auch in die Parteiarbeit mit eingebunden zu werden.

CDU-Geschäftsstelle

Pirmasenser Str. 47

67655 Kaiserslautern

Tel.: 06 31/3 10 68 30
Fax: 06 31/3 10 68 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Aufklaerung