Das Blumenbeet, welches die CDU an ihrem Wahlkampfstand angelegt hat, ist nicht nur als symbolischer Akt zu sehen.
„Die Resonanz der Bürger über unser Blumenbeet ist gigantisch!“, so der stellvertretende Kreisvorsitzende Michael Littig. Die Bürger von Kaiserslautern wünschen sich eine attraktive und blühende Innenstadt. Dass mit Blumen Aufmerksamkeit erzeugt werden kann, zeigt Jahr für Jahr die Gartenschau, die aus Kaiserslautern nicht mehr wegzudenken ist.
Die CDU-Kaiserslautern sieht es mit Sorge, dass in den letzten Jahren große Pflanzflächen in Kaiserslautern zurückgebaut wurden. Besonders auffällig erkennt man dies an den Zufahrtsstraßen von Kaiserslautern. „So dürfen wir unsere Gäste nicht begrüßen“, bedauert Michael Littig.
Bereits vor der Eröffnung der Einkaufsgalerie im Zentrum der Stadt müssen wir uns mit allen zur Verfügung stehenden Kräften bemühen, die Innenstadt aufzuwerten, und damit für unsere Gäste interessant zu gestalten. Das könnte aus unserer Sicht im wahren Sinne des Wortes mit Blumen geschehen, so wie wir es am Wahlstand beispielhaft zeigen. Eine blühende Innenstadt könnte ein Alleinstellungsmerkmal für den Handel in Kaiserslautern darstellen. Außerdem ist bewiesen, dass in einer schönen, gepflegten Stadt weniger Gewalt anzutreffen ist.

CDU-Geschäftsstelle

Pirmasenser Str. 47

67655 Kaiserslautern

Tel.: 06 31/3 10 68 30
Fax: 06 31/3 10 68 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!